Religiöse Bildung

ist für uns ein wichtiger Aspekt im Alltag: wie gehen die Kinder miteinander um und wie ist der Kontakt zwischen Kindern und den erwachsenen Bezugspersonen? Hier erfahren sie, sich selbst anzunehmen, aber auch die anderen zu achten, damit Zusammenleben gelingt. Das pädagogische Team unterstützt die Kinder dabei und hat eine wichtige Vorbildfunktion.

Religiöse Bildung geschieht darüber hinaus durch

  • biblische Geschichten und ihre ganzheitliche Ausgestaltung
  • Feste im Kirchenjahr
  • Besuch der Kirche, Gottesdienste
  • Gebete, Lieder, Meditationen für Kinder
  • Vertrauen entwickeln auf Gott
  • Staunen über Gottes Schöpfung
  • Achten alles Lebendigen.